Article provided by: RehaVital Düssseldorf e.V.

Präventionskurs Düsseldorf

Alles Wissenswerte zu Präventionskursen in Düsseldorf:

Der nachfolgende Beitrag beschäftigt sich mit den sogenannten Präventionskursen in Düsseldorf. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten und häufigsten Fragen zu dem Thema „kurz und bündig“  beantworten und hoffen, dass Sie einen passenden Kurs in der Rheinmetropole finden.

 

Wann gilt ein Kurs als Präventionskurs?

Ein Präventionskurs ist ein Kurs über einen gewissen Zeitraum, welcher der Gesundheitsvorsorge dient. Damit ein solcher Kurs auch zertifiziert und somit von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt werden kann, müssen jedoch einige Bedingungen erfüllt werden. Diese Richtlinien stehen vor allem mit der Kursleitung und den konkreten Inhalten des Kurses in Verbindung. 

 

Für Präventionskurse in Düsseldorf fallen unterschiedliche Kosten an.

Die Kosten für einen zertifizierten Präventionskurs fallen, je nach Dauer und Art des Kurses sehr unterschiedlich aus. Einige Kursgebühren belaufen sich auf circa 100 Euro, wobei andere Gesundheitskurse mehr als das Vierfache kosten. Diese Preise ergeben sich aus den Honoraren für die Kursleiter sowie aus denen, oft zur Verfügung gestellten, Kursmaterialien.

 

So bekommen Sie Ihr Geld von der Krankenkasse zurück:

In vielen Fällen ist es möglich, sich als Versicherter die Gebühren für die Präventionskurse in Düsseldorf von der Krankenkasse zurückerstatten zu lassen. Damit dies gelingt, muss allerdings nachgewiesen werden, dass der Kurs, zumindest zu einem Großteil, absolviert worden ist. Für eine erfolgreiche Abwicklung der Rückerstattung ist zudem wichtig, dass es sich bei dem besuchten Kurs um einen, nach dem Sozialgesetzbuch, anerkannten Präventionskurs in Düsseldorf handelt. Da jede Krankenkasse ihre eigenen Vorgaben macht, lohnt sich ein Vorabgespräch in der örtlichen Filiale immer. Einige Krankenkassen gewähren ihren Kunden sogar mehrere Präventionskurse pro Jahr. Schließlich denken die Krankenkassen langfristig: Je gesünder ein Versicherter dank Präventionskurse ist, desto geringer ist das Risiko, dass hohe Kosten entstehen.

 

Dort werden Präventionskurse in Düsseldorf angeboten:

Einen ersten Überblick über die angebotenen Präventionskurse in Düsseldorf liefern die Websites der gesetzlichen Krankenkassen. Dort sind alle Präventionskurse in Düsseldorf mit einer einfachen Suche leicht zu finden. Angeboten werden solche Kurse in der Rheinmetropole unter anderem von Yogaschulen, Fitnessstudios, kirchlichen Bildungsstätten, Psychologen sowie Psychotherapeuten.   

 

Fazit:

Ein Präventionskurs gilt als solcher, wenn er einige Kriterien des Sozialgesetzbuches erfüllt. Damit ein Kurs das Zertifikat erhält, müssen beispielsweise die Qualifikationen der Kursleiter und die Kursinhalte hohen Anforderungen gerecht werden. Ein Präventionskurs in Düsseldorf verursacht natürlich Kosten, oft im dreistelligen Bereich. Ein Großteil dieser Kosten wird aber meist durch die Krankenkasse rückerstattet. Angeboten werden Präventionskurse in Düsseldorf beispielsweise von Fitnessstudios, Yogaschulen, Bildungsstätten, Psychotherapeuten und Psychologen. 

Präventionskurs Düsseldorf